Kalorien tracken – schnell, einfach erklärt

Anhand eines einfachen Beispiels möchte ich dir zeigen, wie du Kalorien tracken kannst. Kalorien zu tracken ist unerlässlich um effektiv Geweicht abzunehmen.

Die Kalorien zu tracken ist nämlich eine zuverlässige Möglichkeit einen Überblick über die Kalorienzufuhr durch deine Nahrungsmittel zu erhalten. Du solltest deine Kalorien also tracken, wenn du effektiv abnehmen ODER Muskelmasse effizient aufbauen willst.

Kalorien tracken tut der Profi als auch der Laie

Ob der Wettkampfathlet, ein paar Wochen vor seinem Wettkampf, oder der Laie, welcher ein paar Kilos abnehmen möchte, alle tracken ihre Kalorien. Mit der Zeit wird das tracken zur Routine und ermöglicht uns eine Diät so durchzuführen, damit wir Fett abbauen ABER die Muskulatur dabei erhalten. In der selben Art und Weise funktioniert es im Aufbau. Hierbei möchte der Laie und auch Wettkampfathlet so viel Muskelmasse wie möglich – ohne Fett – in einer vorgenommenen Zeitspanne aufbauen. Das alles lässt sich durch tracken einfach umsetzen.

Einfach und trotzdem KING

Tatsache ist: Deine tägliche Kalorien – Aufnahme ist KING, weil sie in erster Linie entscheidet, ob du zunimmst, abnimmst oder dein Gewicht konstant hältst. Daher bedienen sich alle an dieser simplen Erfindung, die am Anfang kompliziert erscheint aber dringend notwendig ist um dein Ziel schnellstmöglich zu erreichen.

Wir schätzen schlecht

Du verschätzt dich super schnell bei deiner täglichen Kalorien-Einnahme.

Der Mensch kann Gewicht und Mengen nur im größeren Stil  einschätzen.Wird von dir oder deinem Coach während deiner Transformation beim Fettabbau oder Muskelaufbau eine winzige Anpassung deiner Kalorien vorgenommen, um deinem Körper neue Impulse zum Abnehmen( Muskelaufbau) zu geben, wirst du diese kleinen Mengen  nicht genau abschätzen können! DADURCH VERSCHÄTZT du dich bei deiner täglichen Kalorien – Menge und beeinflusst dein Zielergebnis negativ.

Durch Kalorien tracken zum schnellen Erfolg

Um jedoch stetig erfolge zu erzielen musst du deine Kalorien – Einnahme genau tracken. Die korrekte Einnahme deiner Kalorien ist unabdingbar, damit dein Coach dich richtig anpasst. Das du durch tracken schnell und erfolgreich abnehmen kannst, zeigt meine Kundin Sandra, welche 5kg in 5 Wochen abgenommen hat im YOUTUBE VIDEO.

Ausnahmslos alle Kalorien tracken

Da sind wir auch schon beim ersten wichtigen Punkt der nicht zu unterschätzen ist beim tracken: Wir sollten ALLES tracken! Selbst ein Bonbon wird getrackt, der kleine Snack zwischen durch und Öltropfen über dem Salat! Wir unterschätzen die KLEINIGKEITEN die wir Tag täglich zu uns nehmen. Diese summieren sich zu mehreren hundert Kalorien auf.

Tracken super leicht durch Smartphone

Tracken mit dem Smartphone ist heutzutage super easy geworden. Anstatt wie früher mit Zettel und Stift die Kalorien selbst zusammen rechnen, müssen wir uns heute einfach eine App herunterladen, welche unsere Kalorien-Menge fast wie von selbst zusammenzählt. Eine einfache App wäre zB die FDDB App.

Nachdem ihr die App heruntergeladen habt ( optional gibt es FDDB auch im Internet),  könnt ihr ganz einfach Lebensmittel eintragen oder das Lebensmittel per Scancode identifizieren lassen.

Im Anschluss wählt ihr eure Portionsgröße aus. Dazu wiegt ihr euer Lebensmittel ab! Wichtig ist hier, dass Reis roh abgewogen wird, Nudeln auch, Kartoffeln besitzen gekocht und roh nahezu die selbe Masse, Bananen ohne Schale abgewogen werden, Bohnen und Linsen werden mal roh, mal eingelegt getrackt. Hier auf die Verpackungsangaben achten. Da kann man sich schnell verschätzen.

Alle Lebensmittel können im Anschluss in verschiedenen Maßangaben wie ml, Gramm, Portion eingetragen werden.

 

Ein schnelles Beispiel fürs Kalorien tracken

Du isst zum Frühstück Haferflocken, 1 Banane, Soyajoghurt und noch paar Leinsamen. So nimmst du durch die Haferflocken und Banane gesunde und leckere Kohlenhydrate zu dir, Protein durch den Soyajoghurt und gute Fette durch die Leinsamen.

Schritte:

1) Zunächst stellst du deinen Teller auf die Waage und Nullst sie ab.

2) Die Haferflocken schüttest du in den Teller und bekommst direkt die Menge deiner Haferflocken.

3) Die mittelgroße Banane kannst du als “mittelgroße Portion“ in FDDB eingeben oder sie ebenfalls abwiegen.

4) Den Scancode des Soyajoghurts scannst du ab und schüttest soviel Joghurt in den Teller wie du magst. Durch das abwiegen erhält du die richtige Menge und durch das abscannen die richtigen Makronährstoffe.

5) Die Leinsamen misst du am besten in EL…

6) Alle Lebensmittel führt du zu deinem Essenstag hinzu. Das kannst du auch im nach hinein machen, empfehle ich aber nicht, weil dadurch die einen oder anderen Kalorien vergessen werden. Und oben bin ich schon auf das Thema eingegangen, wie wichtig es ist, die exakte Menge an Kalorien zu tracken.

Maßangaben auswählen

Du kannst bei den ausgewählten Lebensmittel schauen, welche Maßangaben von FDDB angeboten werden. Danach kannst du dich auch richten, wie du ein Lebensmittel in der App trackst.

Ganz am Ende zählt FDDB deine Kalorien zusammen. Separat werden deine Makros aufgelistet. Dadurch hast du einen Überblick, welche Makros du schon genügend am Tag zu dir genommen hast und welche Makros noch offen sind. Ich empfehle hierbei 60-80% KH, 10-20% Fett (Aber noch unter 0,8g/kg fettfreier Körpermasse) und 10-20% Protein. Diese Makronährstoffeinteilung ist auch perfekt zum abnehmen.

Vorteile Kalorien tracken

Nun weisst du warum es so wichtig ist zu tracken! Du kannst deine Fortschritte in der Diät oder beim Masseaufbau besser kontrollieren!! Du als Laie bist nicht der Einzige der trackt sondern auch Profis tracken! Es gibt keine bessere Methode um sein Gewicht zu kontrollieren- außer GENAU zu tracken! Abschätzen unserer aufgenommenen Kalorien führt nicht zum schnellen Erfolg! Wie einfach du trackst habe ich dir anhand eines Beispiels erklärt. Falls du dir das bedienen der App FDDB lieber in Form eines Videos anschauen magst, dann geht es hier zu meinem Youtubevideo bezüglich Wie richtig tracken -Schnellanleitung 🙂

Ich hoffe der Blogeintrag hat dir geholfen. Jetzt steht deinem Ziel Gewicht schnell und effektiv zu verlieren oder Muskelmasse aufzubauen nichts mehr im Wege. Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weiteren Weg!

Deine Kerstin